Stündlich werden in Deutschland 320.000 Einwegbecher weggeworfen. Der von Bodum und Dallmayr entwickelte JoyCup soll diesem Trend gegenwirken. Eine umweltfreundliche Alternative zum Pappbecher, die Funktionalität mit attraktivem Design vereint und damit Nachhaltigkeit locker in den Alltag integriert.

Oberste Prämisse der Gestaltung war es, den JoyCup optisch nicht in einem klassischen Umwelt-Look zu halten, sondern durch moderne Gestaltung eine neue Herangehensweise an das Thema Nachhaltigkeit zu schaffen. Fantomas war an allen Entstehungsphasen beteiligt und lieferte neben Konzeption, Logo, Corporate Branding und Website auch das auf das Design der JoyCups abgestimmte Packaging. Dieses sollte ebenfalls reduziert funktional, aber dennoch jung, freundlich und einladend gestaltet sein.

Kunde: BODUM
Standort: Triengen, Schweiz
Leistung: Konzeption, Corporate Branding, Logo, Packaging Design, Webdesign, Printdesign

www.joy-cup.com